Serie: musikprotokoll

1968–

Seit mehr als einem halben Jahrhundert begleitet das musikprotokoll des Österreichischen Rundfunk den steirischen herbst. Als Festival im Festival ist es der experimentellen zeitgenössischen Musik gewidmet und begreift sich als eine Art Labor. Das musikprotokoll war lange Zeit die zentrale Musikveranstaltung innerhalb des Festivals und ist die am längsten bestehende Reihe, die von einer Partnerinstitution organisiert wird. Sie konnte über Jahre hinweg ein vielseitiges Publikum für den steirischen herbst gewinnen und traf auf großen Zuspruch sowohl bei der nationalen als auch bei der internationalen Presse.

Die Reihe wurde 1968 vom Schriftsteller und Kulturmanager Emil Breisach sowie vom späteren Festivalintendanten Peter Vujica ins Leben gerufen. Zuvor hatte Breisach als Präsident im Forum Stadtpark eine Abteilung für Neue Musik eingerichtet, deren Fokus auf der Aufarbeitung der Vorkriegsmoderne lag. Diesen Schwerpunkt übertrug er auf das musikprotokoll, das fortan österreichischen Erstaufführungen von Komponisten der Wiener Schule – darunter Ernst Krenek, Arnold Schönberg und Alban Berg – eine Bühne bot. Wurde etwa Bergs Lulu in Deutschland bereits Anfang der Fünfzigerjahre gespielt, musste man in Österreich bis zum musikprotokoll 1981 warten.

Im Gegensatz zu anderen Reihen entwickelte sich das musikprotokoll stets unabhängig vom steirischen herbst weiter. In den Achtzigerjahren fand ein Generationenwechsel statt, als eine Reihe junger Komponist:innen die Bühnen erklomm, und nach der Übernahme durch Christian Scheib 1995 verließ die Reihe die tradierten Spielstätten.

Wie eng das musikprotokoll trotzdem mit dem steirischen herbst verbunden war und ist, lässt sich an Peter Vujica und Peter Oswald ablesen. Beide waren jeweils vor ihrer Zeit als Intendanten des steirischen herbst Leiter des musikprotokoll. Dementsprechend lag ein Schwerpunkt ihrer Intendanzen auf zeitgenössischer Musik.

Das musikprotokoll ist eine Koproduktion von Ö1 und ORF Steiermark in Kooperation mit dem steirischen herbst. Geleitet wird es seit 2013 von Elke Tschaikner - die Kurator:innen sind Elke Tschaikner, Susanna Niedermayr, Christian Scheib und Fränk Zimmer.

Abgelegt unter „musikprotokoll“

musikprotokoll 2021
steirischer herbst ’21

musikprotokoll 2020
steirischer herbst ’20

musikprotokoll 2019
steirischer herbst ’19

musikprotokoll 2018
steirischer herbst ’18

musikprotokoll 2017
steirischer herbst ’17

musikprotokoll 2016
steirischer herbst ’16

musikprotokoll 2015
steirischer herbst ’15

musikprotokoll 2014
steirischer herbst ’14

musikprotokoll 2013
steirischer herbst ’13

musikprotokoll 2012
steirischer herbst ’12

musikprotokoll 2011
steirischer herbst ’11

musikprotokoll 2010
steirischer herbst ’10

musikprotokoll 2009
steirischer herbst ’09

musikprotokoll 2008
steirischer herbst ’08

musikprotokoll 2007
steirischer herbst ’07

musikprotokoll 2006
steirischer herbst ’06

musikprotokoll 2005
steirischer herbst ’05

musikprotokoll 2004
steirischer herbst ’04

musikprotokoll 2003
steirischer herbst ’03

musikprotokoll 2002
steirischer herbst ’02

musikprotokoll 2001
steirischer herbst ’01

musikprotokoll 2000
steirischer herbst ’00

musikprotokoll 1999
steirischer herbst ’99

musikprotokoll 1998
steirischer herbst ’98

musikprotokoll 1997
steirischer herbst ’97

musikprotokoll 1996
steirischer herbst ’96

musikprotokoll 1995
steirischer herbst ’95

musikprotokoll 1994
steirischer herbst ’94

musikprotokoll 1993
steirischer herbst ’93

musikprotokoll 1992
steirischer herbst ’92

musikprotokoll 1991
steirischer herbst ’91

musikprotokoll 1990
steirischer herbst ’90

musikprotokoll 1989
steirischer herbst ’89

musikprotokoll 1988
steirischer herbst ’88

musikprotokoll 1987
steirischer herbst ’87

musikprotokoll 1986
steirischer herbst ’86

musikprotokoll 1985
steirischer herbst ’85

musikprotokoll 1984
steirischer herbst ’84

musikprotokoll 1983
steirischer herbst ’83

musikprotokoll 1982
steirischer herbst ’82

musikprotokoll 1981
steirischer herbst ’81

musikprotokoll 1980
steirischer herbst ’80

musikprotokoll 1979
steirischer herbst ’79

musikprotokoll 1978
steirischer herbst ’78

musikprotokoll 1977
steirischer herbst ’77

musikprotokoll 1976
steirischer herbst ’76

musikprotokoll 1975
steirischer herbst ’75

musikprotokoll 1974
steirischer herbst ’74

musikprotokoll 1973
steirischer herbst ’73

musikprotokoll 1972
steirischer herbst ’72

musikprotokoll 1971
steirischer herbst ’71

musikprotokoll 1970
steirischer herbst ’70

musikprotokoll 1969
steirischer herbst ’69

musikprotokoll 1968
steirischer herbst ’68

mp / IGNM Konzert 16.10.1972 II

mp/ IGNM Konzert 17.10.1972 I

Kinder-Improvisationskurs geleitet von Gunther Hampel

Kontaktkonzerte

mp Konzert 13.10.1974 III

Ausstellung: Alexander Zemlinsky

Ensemble des 20. Jh. Wien

mp Konzert 18.10.1976 III

mp Konzert 4.10.1984 II

mp Konzert 26.10.1987

... ce qui arrive ...

Quadraturen III

medienturm: art & theory transfer

Retrospektive
Retrospektive
Retrospektive